BUND Leverkusen

Bienen und Schmetterlinge vor dem Bundestag

09. Juni 2020

Vor einiger Zeit haben wir die Häkelwilligen unter Ihnen / Euch eingeladen, Bienen und Schmetterlinge auf den Weg nach Berlin zu schicken. Sie sind dort angekommen!

 (BUND/Jörg Farys)

Anlässlich des Weltbienentages und des Tages der biologischen Vielfalt hat der BUND am 19. Mai 2020 mit einer bunten Aktion für die Artenvielfalt protestiert. Insektenschützer*innen aus ganz Deutschland unterstützten die Aktion mit über 3.000 selbstgehäkelten Bienen und Schmetterlingen. Diese stiegen in Berlin vor dem Bundestag auf, um unter dem Motto #HäkelnfürdieArtenvielfalt wirksamen Insektenschutz zu fordern. Vielen Dank an alle Häkelfreundinnen und Häkelfreunde, die dies möglich gemacht haben!

Beim Insekten- und Artenschutz stehen dieses Jahr wichtige Entscheidungen an: Bis Ende des Jahres soll im Bundestag ein Insektenschutzgesetz verabschiedet werden. Aktuell läuft die Europäische Bürgerinitiative "Bienen Bäuerinnen und Bauern retten!" mit der wir uns für eine nachhaltige EU-Agrarpolitik einsetzen.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb