BUND Leverkusen

Ein Weihnachtsfest ohne Weihnachtsbaum?

03. Dezember 2020 | AKÖFF

Das können sich viele Menschen nicht vorstellen! Dazu muss man aber wissen, dass etwa 90 Prozent der 25 Millionen Weihnachtsbäume, die letztes Jahr in Deutschland verkauft wurden, aus Intensiv-Plantagen stammten. Die große Nachfrage verleitet häufig Waldbesitzer dazu, ihre Flächen für die gewinnbringende Weihnachtsbaumkultur umzuwidmen. So entstehen immer mehr lebensfeindliche Monokulturen, die nach einem massiven Einsatz von Unkrautvernichtungs- und Schädlingsbekämpfungsmitteln verlangen und durch den eingesetzten Mineraldünger Böden und Gewässer nachhaltig schädigen. Bei BUND-Tests wurden voriges Jahr neun verschiedene Pestizide gefunden, von denen fünf zu den gefährlichsten zählen, die derzeit in der EU eingesetzt werden. Die Natur nimmt also enormen Schaden – und Sie holen sich statt Natur einen nicht unbedenklichen Chemiecocktail ins Wohnzimmer!

Wer trotzdem nicht auf einen grünen Baum verzichten will, sollte nur nach Bäumen aus ökologischer Waldwirtschaft oder aus anerkannt ökologischen Weihnachtsbaumkulturen suchen. Eine jährlich aktuelle Liste von ökologischen Weihnachtsbaum-Bezugsquellen veröffentlicht die Umweltorganisation Robin Wood.

Für uns Leverkusener*innen ist es nicht ganz leicht, an einen Weihnachtsbaum zu kommen, der das ökologische Gewissen nicht belastet. Für einen ökologisch einwandfreien Baum garantiert der Betrieb Stefan Lüdenbach, der seinen Sitz zwar in Engelskirchen hat, aber seine Bäume im Burscheider Bioladen anbietet (Naturata GmbH, 51339 Burscheid Höhestraße 63, Tel.: 02174749951; info@naturata-burscheid.de; www.naturata-bioladen.de)

Sollten Sie doch lieber in Ihrer Nähe suchen wollen, dann fragen Sie nach einem regionalen Baum - damit unterstützen Sie heimische Betriebe und ersparen der Umwelt unnötige Transportwege.

Übrigens: Noch bis zum 19. Dezember finden Sie in unserem InfoTreff für Natur und Umwelt eine Menge hübscher und umweltfreundlicher Dinge, mit denen Sie Ihren Baum schmücken können!

Wir wünschen Ihnen eine gute Vorweihnachtszeit!

Zur Übersicht