BUND Leverkusen

Wissing lehnt Revision des Bundesverkehrswegeplan ab

17. Dezember 2022

Am 7.12.2022 hat der im Koalitionsvertrag vereinbarte Dialogprozess über den Bundesverkehrswegeplan 2030 mit den Verkehrs-, Umwelt-, Wirtschafts- und Verbraucherschutzverbänden begonnen. Das Wissing-Ministerium weigert sich jedoch über grundlegende Änderungen hin zu mehr Umwelt- und Klimaschutz zu diskutieren. Näheres unter:
https://www.3reicht.de/wissing-will-den-bundesverkehrswegeplan-2030-durchziehen/

Zur Übersicht